Menu

Familienfahrt zum Tierpark Sababurg

Familienfahrt zum Tierpark Sababurg

KORBACH. Der Tierpark Sababurg unterhalb des „Dornröschenschlosses“ im Reinhardswald ist Ziel einer Fahrt für Familien, die der Fachdienst Jugend des Landkreises Waldeck-Frankenberg am 14. Juni 2014 durchführt. Für einen Teilnahmebeitrag von 15 Euro können Eltern und Kinder teilnehmen.

Das Dornröschenschloss Sababurg thront majestätisch über dem gleichnamigen Tierpark, der im Jahr 1571 durch den hessischen Landgrafen Wilhelm IV eingerichtet wurde. Damit ist der Tierpark der älteste bis heute in seinem ursprünglichen Areal erhaltene Tiergarten Deutschlands. Das weitläufige Gelände mit sonnigen Freiflächen und historischen Alleen lädt dazu ein, die Gegend auf einem Spaziergang zu erkunden.

Es gibt über 700 Tiere in 80 Arten zu entdecken, sei es im Urwildpark, im Kinderzoo mit seinen frei fliegenden Wellensittichen und den Kaninchen, zu denen man ins Gehege klettern darf, oder in der Greifvogelstation. Viele Tierbabys sind zu bestaunen, darunter junge Kängurus und der kleine Alfons, ein am 27. März geborenes Eselsfohlen.

In den Kosten für die Fahrt zum Tierpark Sababurg am 14. Juni 2014 sind die Busfahrt, der Eintritt in den Park und die Fahrt mit der historischen Parkbahn enthalten. Anmeldungen nimmt ab sofort der Fachdienst Jugend unter der Telefonnummer 05631/ 954-492, Frau Noemi Kunze, entgegen. Dort gibt es auch weitere Informationen zu diesem besonderen Naturerlebnis für Groß und Klein.

Letzte Änderung amDienstag, 20 Mai 2014 11:19
Nach oben

Nachrichten

Themen

Meinung

Multimedia

Soziale Medien

Hanseportal

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen